Lost And Found

CD Cover Lost And Found

Multiinstrumentales Klang-Ton-Spektakel durch alle Kulturen und Musikrichtungen. Gernot Blume, Julie Spencer und das Ensemble „Colored Fish” mit Dan Morris und Pedro Eustache.

Die Instrumente:

Julie Spencer: Marimba • präparierte Marimba • Mallet KAT • Synthesizer • Kuhglocken • Klavier • Plastikröhren • Gesang • Vibraphon • Perkussion

Gernot Blume: Akkordeon • Mandoloncello • Kirchenorgel • Synthesizer • Gitarre • Sitar

Pedro Eustache: Querflöte • Bassklarinette • Bassflöte • Tenor Saxophon

Dan Morris: Schlagzeug • Dumbek • Mridangam

Pressestimmen

„Der Zuhörer stößt auf ein schönes melodisches und swingendes Affirmation, aber auch auf einen Harmonien aufbrechenden freien und pulsierenden Black Box Blues: im ersten die singende Bassklarinette zu Synthesizer und elektronischem Bass, im Letzteren mit Tenorsaxophon, Percussion und Akkordeon. Dazwischen präsentiert Blume Images, eine Impression auf einer Kirchenorgel, die mit Vogelzwitschern Sommer assoziiert, oder Spencer Green Second Flashing ein Solostück auf dem Marimbaphon, dem Hauptinstrument der ‘Ausnahmekünstlerin’, und wiederum Blume mit einer folkloristischen Solokomposition Anjou auf der Konzertgitarre. In Being schließlich verschmilzt Blume die modalen Klangfarben der Nordindischen Sitar mit westlichen Harmonien - mit Bassflöte, Percussion, Sitar, Synthesizer und Marimba. Das Überraschende ist, dass diese Zusammenstellung keineswegs beliebig wirkt, sondern in ihrer musikalischen Vielfalt eine logische Einheit bewahrt.” Klaus Mümpfer, www.jazzpages.com